Bild 1.jpg

TOILANIA

Wird dich finden

Es kann dich jederzeit und überall erwischen.

Solltest du jemandem etwas versprechen, dann halte es ein.

Solltest du das vergessen, wird dich irgendwann Toilania finden.

Du wirst mit deiner Familie und Freunden geholt.

Du glaubst, dass es deine Idee war, hierherzukommen?

Das ist falsch, es ist deine Schuld, dass alle hierherkommen mussten.

Deine Versprechen müssen erledigt werden,

ein offenes Versprechen nimmt Zeit in Anspruch.

Die Zeit und der Ort können besser genutzt werden.

Wenn du alles erledigt hast,

dann darfst du wieder nach Hause.

Alles kann hier sprechen, auch deine unerledigten Aufgaben.

Du kannst etwas mit deinen Gedanken bewegen.

Aber nur einmal in der Helligkeit.

Die Wesen, die dir bei deinen Aufgaben helfen,

sind nicht immer hilfsbereit.

Wenn du dich jetzt an deine unerledigten Versprechen erinnerst,

musst du sie sofort erledigen, oder hast du keine gemacht?

Wenn du durch einen Park gehst und der Baum sagt „Hallo“ zu dir,

oder von unten schreit dich eine Schnecke an:

„Kannst du nicht aufpassen, wo du hintrittst?“,

oder es quatscht dich eine Feruse an, dann bist du schon hier, in Toilania.

 

Warum geben wir schon als Kinder Versprechen ?

Hier eine von vielen Antworten :

„Ich gehe kurz zum Bäcker“ rief die Mutter ihrem kleinen Kind zu.

„Höre auf Oma, wenn die was sagt.“

Das Kind schaute die Mutter an und nickte nur.

„Ärgere nicht die Katze!“ meinte die Mutter noch.

Das Kind blickte die Mutter an und nickte wieder.

Die Mutter schaute das Kind an und sagte: „Versprich es mir, sag es.“

„Ich verspreche es dir, Mama“ sagte das Kind.

Die Mutter ging aus der Wohnung, die Tür fiel ins Schloss.

Das Kind sah sich um, entdeckte die Katze und lief hinterher, die Oma rief noch: „Lass die Katze zufrieden“, da sprang die Katze schon vor Schreck mit einem Satz über die Balkonbrüstung…

 

WAS HAST DU FÜR VERSPRECHEN GEGEBEN ?

SCHREIBE AUF FACEBOOK . . . . .

31275 Lehrte, Deutschland

 

©2018 by CCBergmann